Kom­pe­ten­z­cen­ter Fürth/​Odw.

Ange­bot

Ziel der Maß­nahme ist es, die beru­fliche Inte­gra­tion von Arbeit suchen­den Per­so­nen zu fördern.

Das Kom­pe­ten­z­cen­ter stellt ein umfassendes und flex­i­bles Ange­bot zur indi­vidu­ellen Unter­stützung dar: .

Im Ein­stiegsmodul erfolgt zunächst eine Stan­dortbes­tim­mung und die Klärung der indi­vidu­ellen Voraus­set­zun­gen. Darauf auf­bauend wer­den Sie in aktivierungs– und /​oder in ver­mit­tlung­sori­en­tierten Mod­ulen unter­stützt, auf dem Arbeits­markt Fuss zu fassen.

Die indi­vidu­elle Aus­rich­tung erlaubt es, die Kom­pe­ten­zen des Einzel­nen gezielt zu fördern. Eine beglei­t­ende, bedarf­sori­en­tierte Hilfe und Beratung trägt zur Ziel­er­re­ichung bei.

Ken­nt­nisse und Erfahrun­gen wer­den vor dem Hin­ter­grund des aktuellen Arbeits­mark­tes reflek­tiert. In betrieblicher Erprobung wer­den neue Praxis­er­fahrun­gen gewonnen.

Erfahrende Coachs unter­stützen bei der Umset­zung und bieten Infor­ma­tion und Beratung an.

Inhalte & Methoden

  • Indi­vidu­elle Standortbestimmung:
  • Erar­beitung von Schlüs­selqual­i­fika­tio­nen, Ken­nt­nis­sen & Erfahrun­gen, Mobil­iät & Flex­i­bil­iät, beru­fliche Zielvorstellungen.
  • Inten­sive Einzel– und Gruppenbetreuung
  • Förderung von Kreativ­ität und Trainieren handw­erk­licher Fähigkeiten.
  • Prak­tis­che Arbeiten und Projekte
  • Gesund­heitscoach­ing & Stressbewältigung
  • Kom­mu­nika­tion­strain­ing & Arbeit­stech­niken und per­sön­liche Präsentation
  • Beruf­sori­en­tierung und Bewerbungstraining
  • Erar­beiten einer indi­vidu­ellen Strate­gie zur Aus­bil­dungs– und Arbeitsplatzsuche
  • Zugang zu PCs für Eige­nak­tiv­itäten und regelmäßige Stellenrecherche
  • Indi­vidu­elle Beratung und beglei­t­en­des Bewerbungscoaching
  • Kon­tak­tauf­nahme zum Arbeitsmarkt
  • Betriebliche Praxis

Organ­i­sa­tion

Ablauf

Der Ein­stieg in das Kom­pe­ten­z­cen­ter ist flex­i­bel möglich. Sprechen Sie mit Ihrem /​Ihrer Fallmanager/​in.

Dauer

indi­vidu­ell, bis zu 12 Monaten. Die Auf­nahme einer sozialver­sicherungspflichti­gen Beschäf­ti­gung been­det die Teil­nahme vorzeitig.

Lehrgang­sort

Merkur-​Schule
Erbacher Straße 20
64658 Fürth/​Odw.
Tel.: 06253 2026580

Pro­jek­tablauf

Das Pro­jekt besteht aus Schu­lung­sein­heiten, indi­vidu­ellen PC-​Arbeitszeiten, Einzel­ber­atung, Grup­pen­pro­jek­tzeiten, gemein­nützi­gen Pro­jek­ten, betrieblichen Praxi­sein­heiten, flankierende Maßnahmen.

Belegzeiten

Mo — Do

08:0012:00 Uhr

12:3016:30 Uhr

Fre­itag

08:0012:00 Uhr

Während der Prak­tikum­sphasen gel­ten die betrieblichen Arbeitszeiten.

Ein Ange­bot von neue wege Kreis Bergstraße

neuewege

in Zusam­me­nar­beit mit der Merkur-​Schule

Addi­tional information

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.