BPO A

Sicher­heit im Umgang mit der Sprache des Lan­des ist eine wesentliche Voraus­set­zung für die gesellschaftliche und beru­fliche Integration.

Die Beruf­sprak­tis­che Ori­en­tierung „Sprache und Beruf“ bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Ken­nt­nisse der deutschen Sprache zu erweit­ern und zu fes­ti­gen, sich über Berufe zu informieren und ver­schiedene Arbeits­felder in der Praxis ken­nen zu lernen.

Wir unter­stützen und begleiten Sie dabei.

Die Inhalte im Überblick

Inten­sives Sprachtraining

  • Fes­ti­gung und Entwick­lung von Wortschatz und Grammatik
  • Kom­mu­nika­tion­strain­ing zur Förderung der Ausdrucksfähigkeit
  • Ori­en­tierung in Deutsch­land u. Sozialberatung

Arbeiten in Deutschland

- Anforderun­gen und Voraussetzungen

- Wege der Arbeits– und Ausbildungsplatzsuche

- Her­ausar­beiten der Berufsbiographie

- Ihr indi­vidu­elles Pro­fil: Ken­nt­nisse, Fähigkeiten, Inter­essen, beru­fliche Ziele

- EDV-​Training und dig­i­tales Lernen

- Hilfe bei der Jobsuche

Ken­nen­ler­nen ver­schiedener Berufe in der betrieblichen Praxis

Coach­ing

- Beratung zur beru­flichen Orientierung

- Reflex­ion der Praxiserfahrungen

- Unter­stützung bei der Anerken­nung von Schul– und Berufsabschlüssen

- Job­coach­ing zur Inte­gra­tion in den Arbeitsmarkt

Organ­i­sa­tion

Wer kann teilnehmen:

alpha­betisierte Leis­tungs­berechtigte mit Flucht– und/​oder Migrationshintergrund

Beginn: Der Ein­stieg ist flex­i­bel möglich.

Der Kurs hat The­o­rie und Prax­is­teile.
Der Ablauf ori­en­tiert sich am indi­vidu­ellen Stand des Teil­nehmenden und an der indi­vidu­ellen Zielset­zung.


BPO2A

Dauer: bis zu 12 Monate, Mon­tag – Freitag

Während der beruf­sprak­tis­chen betrieblichen Erprobung gel­ten die Arbeit­szeiten des Betriebs.

Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie:

im Job­cen­ter oder in der Merkur-​Schule

Addi­tional information

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.