Prax­isori­en­tiertes EDV-​Training

Qual­i­fizierung in Voll– oder Teilzeit

Dass man heute mit dem PC umge­hen kön­nen sollte, ist keine Frage. Aber wie weisen Sie nach, dass Sie Ihren PC beherrschen, z.B. bei Bewerbungen?

Wenn dabei nach soge­nan­nten Stan­dar­d­an­wen­dun­gen gefragt wird ist regelmäßig von „Word“, „Excel“, vielle­icht auch von dem „OFFICE“ die Rede. Und was wird eigentlich erwartet, wenn Sie gefragt wer­den, ob Sie mit „Word“ arbeiten können?

Wir führen seit Jahren EDV-​Trainings in der Form durch, dass Sie kom­pakt und gezielt auf die Anforderun­gen des Beruf­sall­t­ags vor­bere­itet sind.

Mit dem ECDL liegt für Computer-​Anwender ein inter­na­tionaler Stan­dard vor, auf den wir in unseren Kursen vorbereiten.

Zudem wer­den Sie während des Sem­i­nars auf der Basis eines mod­er­nen Betrieb­ssys­tems neben den Stan­dar­d­an­wen­dun­gen auch mit dem Arbeiten in Fir­men­net­zen und im Inter­net ver­traut gemacht.

Die Lehrgangsin­halte:

  • Grund­la­gen der Informationstechnologie
  • Com­put­er­be­nutzung und Dateiverwaltung
  • Arbeiten im Netz/​Internet
  • Textver­ar­beitung (WORD)
  • Tabel­lenkalku­la­tion (EXCEL)
  • Grund­la­gen Präsen­ta­tion (PowerPoint)

Inte­gri­ert in das Sem­i­nar ist ein Bewer­bungstrain­ing, in dem Ihre laufenden Bewer­bungsak­tiv­itäten unter­stützt werden.

Abschluss:
Als Abschluss erhal­ten Sie ein Schulz­er­ti­fikat, das detail­liert über die ver­mit­tel­ten Inhalte Auskunft gibt.

Sie haben auf eige­nen Wun­sch weit­er­hin die Möglichkeit, in unserem zer­ti­fizierten Prü­fungszen­trum zu vier ver­mit­tel­ten Mod­ulen die entsprechen­den Teil­prü­fun­gen zum ECDL, dem „Europäis­chen Com­put­er­führerschein“ abzule­gen. Die für diese Online-​Tests anfal­l­en­den Kosten kön­nen jedoch nicht über­nom­men werden.

Schu­lung­sort: Betrieb­sin­tern oder Mör­len­bach
Kurs­dauer: Vari­abel, mod­u­lar als: Fir­men­schu­lung
Unter­richt­szeiten: entsprechend den betrieblichen Erfordernissen

Addi­tional information